Tanzender Flock - KIWO als fühlbare Kunst

600 m² beflockte Schaummatten unter dem imposanten Glasdom der Central Hall des Museum

 

Anfang 2015 war KIWO – Kissel + Wolf GmbH Teil einer künstlerischen Tanzperformance im Museo Nacional de Bellas Artes, in Santiago de Chile. Im zentralen Saal des Nationalmuseums der schönen Künste, unter der eindruckvollen Glaskuppel, sollte die moderne Tanzperformance aufgeführt werden.

 

Dazu wurde ein Tanzboden der besonderen Art gebraucht: Eine Schaumstofffläche von ca. 600 qm, die beflockt werden sollte, um einen weichen, doch abriebfesten Untergrund zu schaffen, der sich perfekt der Beanspruchung durch die Tänzer anpasst. Für die KIWO Flockklebstoff-Systeme kein Problem. Der Klebstoff wurde vor Ort  direkt auf die Module der Schaumstofffläche aufgespritzt und anschließend mit einem Handflockgerät beflockt. Eine saubere Sache.

 

Das Feedback der Künstlerin, der Tänzer sowie der Besucher war wörtlich „aufregend und man musste es einfach berühren“.

 

 

„Im Bereich der Klebstoff-Technologie finden wir ein breites Anwendungsspektrum, mit immer neuen Einsatz- und Lösungsmöglichkeiten“, erklärt Thomas Starsetzki, Vertriebsassistent Industrie- und Beflockungsklebstoff Systeme bei KIWO. „Dabei arbeiten wir in der Anwendungstechnik weltweit mit unseren Kunden und Auftraggebern zusammen.“

 

Die Vielseitigkeit unserer Produkte sowie die Anforderungsfülle werden auch durch dieses Projekt bestätigt. Machen Sie sich selbst ein Bild!

 

Link zu weiteren Eindrücken des Projekts

Folgen Sie uns auf

Facebook    Twitter    LinkedIn

KIWO benutzt sog. Cookies, um bestimmte Services für Sie zur Verfügung stellen zu können. Weitere Informationen und OptOut Verstanden