Kopierschichten


AZOCOL Z 1
Lösemittel- und wasserbeständige Diazo-UV-Polymer-Kopierschicht

AZOCOL Z 1 wird zur Herstellung qualitativ hochwertiger, lösemittel- und wasserbeständiger Siebdruck­schablonen verwendet; es ist somit universell im Siebdruck einsetzbar. Die Beständigkeiten werden kaum durch hohe Luftfeuchtigkeiten beeinflußt.  AZOCOL Z 1 ist trotz hoher Beständigkeiten leicht ent­schichtbar.

AZOCOL Z 133
Lösemittel- und wasserbeständige Diazo-UV-Polymer-Kopierschicht

AZOCOL Z 133  wird zur Herstellung qualitativ hochwertiger, lösemittel- und wasserbeständiger Sieb­druckschablonen verwendet. Aufgrund des exzellenten Auflösevermögens und der hervorragenden Maschenüberquerung ist  AZOCOL Z 133 ideal für den Druck feinster Raster, Schriften und Zeich­nungen, es ist somit universell im Siebdruck einsetzbar.  AZOCOL Z 133  ist leicht entschichtbar.

AZOCOL Z 140
für den universellen Einsatz im Siebdruck

AZOCOL Z 140, „der Allrounder“ - ist aufgrund sehr guter Wasser- und Lösemittelbeständigkeit - für alle graphischen Siebdruckaufgaben geeignet. Besonders hervorzuheben ist die gute Kopierqualität, kombiniert mit exzellentem Ausdruckverhalten. Trotz der guten Beständigkeitswerte bleibt AZOCOL Z 140 immer leicht entschichtbar.

AZOCOL Z 155
Lösemittel- und wasserbeständige Diazo-UV-Polymer-Kopierschicht

AZOCOL Z 155 wird zur Herstellung qualitativ hochwertiger, lösemittel- und wasserbeständiger Sieb­druckschablonen verwendet. AZOCOL Z 155 ist besonders geeignet für den Druck von lösemittel­haltigen, wässrigen Druckmedien, wie z. B. von Wasserlacken, auf Wasser basierenden Kunststoff­farben oder Dispersionsklebstoffen. AZOCOL Z 155 ist aufgrund der relativ kurzen Belichtungszeit auch für die Projektionsbelichtung geeignet.

AZOCOL Z 160 HV
Hochviskose Diazo-UV-Polymer-Kopierschicht

AZOCOL Z 160 HV wird zur Herstellung qualitativ hochwertiger, lösemittel- und wasserbeständiger Sieb-druckformen verwendet. Aufgrund der hohen Viskosität und des hohen Feststoffgehaltes ist es besonders vorteilhaft für die Beschichtung grober Gewebe oder die Herstellung von Druckformen mit hoher Schablonenaufbaudicke (Elektronik-Industrie, Glasindustrie, ...).

AZOCOL Z 173/1 FL-H
Chemisch härtbare, lösemittel- und wasserbeständige, hochreine Dual-cure Diazo-Kopierschicht, speziell für den Druck feinster Raster, Schriften und Zeichnungen.

Produktvorteile:

- wie AZOCOL Z 177/1 FL

- zusätzlich chemisch nachhärtbar mit KIWOSET FL

- zusätzlich: höchstmögliche Beständigkeit für den Druck hoher Auflagen

AZOCOL Z 177 FL
Lösemittel- und wasserbeständige, hochreine Dual-cure Diazo-Kopierschicht, speziell für den Druck feinster Raster, Schriften und Zeichnungen.

Produktvorteile:

- feinstmögliche Auflösung

- hervorragende Randschärfe

- hohe Beständigkeit im Druck- und Reinigungsprozess

AZOCOL Z 177/1 FL
Weiterentwicklung der bereits im Markt etablierten AZCOCOL Z 177 FL, um immer weiter steigenden Marktanforderungen gerecht werden zu können.

Produktvorteile:

- Ähnlich der AZOCOL Z 177 FL u.a. gutes Pastenauslöseverhalten und gute chemische Beständigkeiten

- Optimierungen:

- auch mit höheren EOM (15 µm und mehr) können hohe Auflösungen (20 µm und weniger) erreicht werden

- noch geringere Empfindlichkeit gegen potentiell auftretende Reflexionen im Druckkanal

AZOCOL X-Cel
Lösemittelbeständige Diazo-UV-Polymer-Kopierschicht mit sehr geringem Oberflächenwider­stand (Gleiteffekt)

AZOCOL X-Cel wird zur Herstellung qualitativ hochwertiger, lösemittelbeständiger Siebdruckformen verwendet. Aufgrund des besonderen Gleiteffekts, des exzellenten Auflösevermögens und der hervor­ragenden Maschenüberquerung ist AZOCOL X-Cel ideal für den anspruchsvollen Druck feinster Raster, Schriften und Zeichnungen geeignet.

AZOCOL S 301 Gold
Lösemittelbeständige, hochreine Diazo-UV-Polymer-Kopierschicht

AZOCOL S 301 Gold wird zur Herstellung qualitativ hochwertiger, lösemittel- und UV-Farben-beständiger Siebdruckformen verwendet. Aufgrund des guten Auflösevermögens und der hervorragenden Maschenüberquerung ist AZOCOL S 301 Gold ideal für den Druck feinster Raster, Schriften und Zeichnungen (Schaltungsdruck, keramische Abziehbilder, Skalen usw.). Durch seine hohe Elastizität ist es auch für den Druck von Hohlkörpern und für Druckaufgaben, bei denen über Materialkanten hinweg gedruckt wird, geeignet.

 

Durch seine spezielle Herstellungsweise und verfahrenstechnisch optimierten Fertigungsabläufe genügt AZOCOL S 301 Gold aufgrund seiner hohen Reinheit höchsten Ansprüchen des Siebdrucks, beispielsweise in den Bereichen Elektronik, Medizin, Photovoltaik. Dazu trägt auch das spezielle Verpackungskonzept bei, das Schmutzkontamination durch anhaftende Partikel verhindert.

AZOCOL S 305 FL
Lösemittelbeständige Dual-cure Diazo-Kopierschicht, speziell zum Einsatz für den Druck feinster Raster, Schriften und Zeichnungen

AZOCOL S 305 FL wird zur Herstellung qualitativ hochwertiger, lösemittelbeständiger Siebdruckformen verwendet. Aufgrund des exzellenten Auflösevermögens und der hervorragenden Maschenüberquerung ist AZOCOL S 305 FL ideal für den Druck feinster Raster, Schriften und Zeichnungen. AZOCOL S 305 FL bringt ein Optimum an Kopierqualität sowohl auf Stahl- als auch auf Polyester-Geweben. Dabei ist zu beachten, dass das hohe Auflösevermögen für Anwendungen bis zu Schablonenaufbaudicken von etwa 10-12 μm gegeben ist, darüber hinaus wird die Belichtungszeit merklich länger, und es ist mit Abstrichen beim Auflösevermögen zu rechnen.

AZOCOL S 306
Lösemittelbeständige Diazo-UV-Polymer-Kopierschicht, leicht entschichtbar

AZOCOL S 306  wird zur Herstellung qualitativ hochwertiger, lösemittel- und UV-Farben-beständiger Siebdruckformen verwendet. Aufgrund des guten Auflösevermögens und der hervorragenden Maschen­überquerung ist AZOCOL S 306 ideal für den Druck feinster Raster, Schriften und Zeichnungen (Schaltungsdruck, keramische Abziehbilder, Skalen usw.). Durch seine hohe Elastizität ist es auch für den Druck von Hohlkörpern und für Druckaufgaben, bei denen über Materialkanten hinweg gedruckt wird, geeignet. AZOCOL S 306  bleibt auch nach höchsten Auflagen leicht entschichtbar.

AZOCOL S 309
Lösemittelbeständige Diazo-UV-Polymer-Kopierschicht, leicht entschichtbar

AZOCOL S 309  wird zur Herstellung qualitativ hochwertiger, lösemittelbeständiger Siebdruckformen verwendet. Aufgrund des exzellenten Auflösevermögens und der hervorragenden Maschenüberquerung ist  AZOCOL S 309  ideal für den Druck feinster Raster, Schriften und Zeichnungen (Schaltungsdruck, keramische Abziehbilder, Skalen). Da AZOCOL S 309 unter dem Einfluss von Druckmedien und Löse-mittelreinigern praktisch nicht verfilmt, bleibt sie immer leicht entschichtbar.

AZOCOL S 390 Conduct
Lösemittelbeständige, elektrisch leitfähige Diazo-UV-Polymer-Kopierschicht

AZOCOL S 390 Conduct wird zur Herstellung qualitativ hochwertiger, lösemittelbeständiger Siebdruckformen, vorzugsweise mit dem ebenfalls elektrisch leitfähigen KIWOFILLER 409-13 Conduct, verwendet. Mit elektrisch leitfähigen Schablonen vermeidet man statische Aufladungen bei schnellen Rakelbewegungen und beim Bedrucken sehr glatter Oberflächen. Ebenso werden Aufladungen bei Siebwaschprozessen vermieden.

AZOCOL PolyPlus S
Lösemittelbeständige Diazo-UV-Polymer-Kopierschicht

AZOCOL PolyPlus S wird zur Herstellung qualitativ hochwertiger, lösemittelbeständiger Siebdruckformen verwendet. Aufgrund des exzellenten Auflösevermögens und der hervorragenden Maschenüberquerung ist AZOCOL PolyPlus S ideal für den Druck feinster Raster, Schriften und Zeichnungen (Schaltungsdruck, keramische Abziehbilder, Skalen). Durch seine hohe Elastizität ist es auch für den Druck von Hohlkörpern und für Druckaufgaben, bei denen über Materialkanten hinweg gedruckt wird, geeignet. Infolge relativ guter Wasserbeständigkeit sind auch Kleinauflagen mit wasserbasierenden Druckmedien möglich.

AZOCOL PolyPlus S-RX
Lösemittel- und wasserbeständige Diazo-UV-Polymer-Kopierschicht

AZOCOL PolyPlus S-RX  wird zur Herstellung qualitativ hochwertiger, lösemittel- und wasserbestän­diger Siebdruckschablonen verwendet. AZOCOL PolyPlus S-RX ist besonders geeignet für den Druck von lösemittelhaltigen, wässrigen Druckmedien, wie z. B. von Wasserlacken, auf Wasser basie­renden Kunststoffarben oder Dispersionsklebstoffen. AZOCOL PolyPlus S-RX zeichnet sich durch höchste Auflösung und Konturenschärfe aus.

AZOCOL PolyPlus W
Wasserbeständige, feststoffreiche Diazo-UV-Polymer-Kopierschicht

AZOCOL PolyPlus W wird zur Herstellung qualitativ hochwertiger, wasserbeständiger Siebdruckformen verwendet. Aufgrund der ebenfalls relativ hohen Lösemittelbeständigkeit ist es besonders geeignet für den Druck mit lösemittelhaltigen, wässrigen Druckmedien, wie z. B. auf Wasser basierenden Kunststoff-Farben oder Dispersionsklebstoffen. Der für eine Siebdruck-Kopierschicht außerordentlich hohe Feststoffgehalt von ca. 45 % ermöglicht einen sehr guten Siebstrukturausgleich.

AZOCOL PolyPlus HV
Hochviskose Diazo-UV-Polymer-Kopierschicht

AZOCOL PolyPlus HV wird zur Herstellung qualitativ hochwertiger, lösemittel- und wasserbeständiger Siebdruckformen verwendet. Aufgrund der hohen Viskosität und des hohen Feststoffgehaltes ist es besonders vorteilhaft für die Beschichtung grober Gewebe oder die Herstellung von Druckformen mit hoher Schablonenaufbaudicke (Elektronik-Industrie, Dichtungsdruck,...).

AZOCOL PolyPlus H-WR
Chemisch härtbare Diazo-UV-Polymer-Kopierschicht

AZOCOL PolyPlus H-WR wird zur Herstellung qualitativ hochwertiger, wasserbeständiger Siebdruckformen verwendet. Da auch eine relativ gute Lösemittelbeständigkeit gegeben ist, ist es ideal für hohe Auflagezahlen bei wasserbasierenden Farben, die oft noch Lösemittel- oder Monomeranteile besitzen. Die hohe Auflagenfestigkeit erreicht man durch chemisches Härten mit KIWOSET K-T; vor dem Härten ist AZOCOL PolyPlus H-WR mit PREGASOL-Produkten entschichtbar.  

KIWOCOL 1
Sehr gut lösemittelbeständige Diazo-Kopierschicht

KIWOCOL 1 wird zur Herstellung lösemittelbeständiger Siebdruckschablonen verwendet. Es eignet sichbesonders für Kunststoff-, UV- und Aluminium-Siebdruckfarben. Ein besonderer Vorteil vonKIWOCOL 1-Schablonen ist, dass die Oberfläche auch beim Verdrucken von Medien mit sehraggressiven Lösemitteln nicht verfilmt und diese Schablonen daher immer leicht entschichtbar bleiben.

KIWOCOL 18
Lösemittelbeständige, schnell kopierende Diazo-Kopierschicht

KWOCOL 18 ist eine schnell kopierende, lösemittelbeständige Diazo -Kopierschicht. Sie wird insbesonderebei hohem Schablonenanfall oder bei sehr großen Schablonenformaten (Plakatdruck) eingesetzt,bei denen sich die UV-Lichtquelle in größerem Abstand befindet. Sie ist beständig gegen lösemittelhaltigeund UV-reaktive Druckfarben, Sieböffner, Trocknungsverzögerer, Lösemittelreiniger u.a.m.

KIWOCOL 227
Wasserbeständige Diazo-Kopierschicht

KIWOCOL 227 kann zur Herstellung von Siebdruckschablonen verwendet werden, mit denen wässrige Druckmedien und Plastisol-Farben verdruckt werden. Sie ist insbesondere geeignet für den Textil- und Keramikdruck. KIWOCOL 227 ist entschichtbar.

KIWOCOL 228 Blue
Wasserbeständige Diazo-Kopierschicht

KIWOCOL 228 Blue kann zur Herstellung von Siebdruckschablonen verwendet werden, mit denenwässrige Druckmedien und Plastisol-Farben verdruckt werden. Sie ist insbesondere geeignet für den Textil- und Keramikdruck. KIWOCOL 228 Blue ist entschichtbar.

KIWOCOL 380 H
Wasserbeständige Diazo-Kopierschicht

Wasserbeständig, mit guten kopiertechnischen Eigenschaften für die Herstellung von T-Shirt- und Textildruckformen. Die Auflagenfestigkeit kann durch chemisches Härten mit KIWOSET-Produkten wesentlich erhöht werden. Da die Kopierschicht durch ihre spezielle Formulierung über eine ausreichende Lösemittelbeständigkeit verfügt, kann mit aggressiven organischen Lösemitteln ohne Probleme gereinigt werden.

POLYCOL S 210 Eco
Lösemittelbeständige, einkomponentige Fotopolymer-Kopierschicht auf Basis nachwachsender Rohstoffe

POLYCOL S 210 Eco wird zur Herstellung lösemittelbeständiger Siebdruckschablonen verwendet. Aufgrund der leichten Verarbeitung und sehr leichten Entschichtbarkeit ist es ideal für Industriebetriebe mit hohem Schablonenanfall und/oder großformatigen Schablonen.

POLYCOL S 295 HV
UV-Farben- und lösemittelbeständige, hochviskose, einkomponentige Kopierschicht für sehr hohe Schablonenaufbaudicken mit sehr gutem Auflösevermögen

POLYCOL S 295 HV ist eine feststoffreiche, hochviskose, einkomponentige Kopierschicht, die speziell zur Herstellung von sehr hohen Schablonenaufbaudicken im Direkt-Beschichtungsverfahren auf groben Siebruckgeweben verwendet wird. So hergestellte Druckformen werden beispielsweise eingesetzt für den Druck von taktilen Warnzeichen, der Brailleschrift und anderen haptischen Druckanwendungen.

POLYCOL SupraPlus
Lösemittelbeständige, einkomponentige Fotopolymer-Kopierschicht

POLYCOL SupraPlus wird zur Herstellung qualitativ hochwertiger, lösemittelbeständiger Siebdruckformen verwendet. Aufgrund des exzellenten Auflösevermögens und der hervorragenden Maschenüberquerung ist POLYCOL SupraPlus ideal für den Druck feinster Raster, Schriften und Zeichnungen (Schaltungsdruck, keramische Abziehbilder, Skalen).

POLYCOL S-HR
Lösemittelbeständige, einkomponentige SBQ-Emulsion

POLYCOL S-HR ist eine lösemittelbeständige, einkomponentige SBQ-Emulsion, welche sowohl mit CTS-Belichtungsanlagen als auch konventionell effizient zu belichten ist. POLYCOL S-HR ist lösemittelbeständig, leicht entschichtbar und sowohl für den technischen als auch graphischen Siebdruck geeignet.

POLYCOL Uno
Lösemittelbeständige, einkomponentige Fotopolymer-Kopierschicht

POLYCOL Uno wird zur Herstellung qualitativ hochwertiger, lösemittelbeständiger Siebdruckschablonen verwendet. Aufgrund der leichten Verarbeitung und guten Entschichtbarkeit ist es ideal für Industriebetriebe mit hohem Schablonenanfall und/oder großformatigen Schablonen. POLYCOL Uno ist für nahezu alle graphischen Siebdruckaufgaben geeignet.

POLYCOL W-HR
Lösemittel- und wasserbeständige, einkomponentige SBQ-Emulsion

Die POLYCOL W-HR ist eine wasser- und lösemittelbeständige, einkomponentige SBQ-Emulsion, welche sowohl mit CTS-Belichtungsanlagen als auch konventionell effizient zu belichten ist.
Die neuentwickelte SBQ-Kopierschicht zielt auf Anwendungsfelder im Bereich Textil- und Transferdruck ab, besonders wenn eine hohe Auflagenbeständigkeit gefordert wird.
Ein zusätzlicher Vorteil der POLYCOL W-HR ist die gute Entschichtbarkeit in automatischen Siebwaschanlagen.

POLYCOL XXL
Hochviskose, einkomponentige Kopierschicht für sehr hohe Schablonenaufbaudicken

POLYCOL XXL ist eine feststoffreiche, hochviskose, einkomponentige Kopierschicht, die speziell zur Herstellung von sehr hohen Schablonenaufbaudicken im Direkt-Beschichtungsverfahren auf groben Siebruckgeweben verwendet wird. So hergestellte Druckformen werden beispielsweise eingesetzt für den Druck von Plastisolen, Dichtmassen, Spezialanwendungen in Textil- und Keramikindustrie sowie für Granulatauftrag.

POLYCOL BN 60
Thermisch härtbare, einkomponentige Fotopolymer-Kopierschicht

POLYCOL BN 60 ist eine thermisch härtbare Einkomponenten-Kopierschicht mit hervorragender Be­ständigkeit gegen alle gebräuchlichen Druckmedien. Sie ist geeignet für den Druck von Textil- und Keramikfarben sowie von Kunststoff-, Aluminium-, UV- und thermoplastischen Siebdruckfarben. Ein spe­zielles Anwendungsgebiet ist der elektrolytische Ätzdruck. POLYCOL BN 60 besitzt ein gutes Auf­lösevermögen und gute Konturenschärfe. Vor dem Härten ist die Kopierschicht mit PREGASOL-Produk­ten entschichtbar.

POLYCOL Micro
Lösemittelbeständige, einkomponentige Fotopolymer-Kopierschicht

POLYCOL Micro wird zur Herstellung qualitativ hochwertiger, lösemittelbeständiger Siebdruckformen verwendet. Aufgrund des exzellenten Auflösevermögens und der hervorragenden Maschenüberquerung ist POLYCOL Micro ideal für den Druck feinster Raster, Schriften und Zeichnungen (Schaltungsdruck, keramische Abziehbilder, Skalen). Infolge relativ guter Wasserbeständigkeit sind auch Kleinauflagen mit wasserbasierenden Druckmedien möglich.

AZOCOL Z 110 CTS Violet
Lösemittel- und wasserbeständige Diazo-UV-Polymer-Kopierschicht

AZOCOL Z 110 CTS Violet  wird zur Herstellung qualitativ hochwertiger, lösemittel- und wasserbe­ständiger Siebdruckformen verwendet, die im konventionellen Belichtungsverfahren oder mit Hilfe des KIWO SCREENSETTERS hergestellt werden. Aufgrund des exzellenten Auflösevermögens und der hervorragenden Maschenüberquerung ist  AZOCOL Z 110 CTS Violet ideal für den Druck von geras­terten Großflächenplakaten.

POLYCOL S 270 CTS Violet
Lösemittelbeständige 1-K-Fotopolymer-Kopierschicht

POLYCOL S 270 CTS Violet wird zur Herstellung qualitativ hochwertiger, lösemittelbeständiger Sieb-druckformen verwendet. Aufgrund des exzellenten Auflösevermögens  und der hervorragenden Maschenüberquerung  ist  POLYCOL S 270 CTS Violet ideal für den Einsatz  in Computer-to-Screen-(CtS)-Anlagen. POLYCOL S 270 CTS Violet ist lösemittelbeständig und sowohl für den technischen als auch graphischen Siebdruck geeignet.

POLYCOL Z 540 CTS Violet
Lösemittel- und wasserbeständige 1-K-Fotopolymer-Kopierschicht

POLYCOL Z 540 CTS Violet wird zur Herstellung qualitativ hochwertiger, lösemittel- und wasserbestän-diger Siebdruckformen verwendet, die im konventionellen Belichtungsverfahren oder mit CTS-Anlagen bebildert werden. Aufgrund des exzellenten Auflösevermögens und der hervorragenden Maschenüberquerung ist POLYCOL Z 540 CTS Violet ideal für großflächige Siebdruckanwendungen (z. B. Flachglasbereich)..

POLYCOL Z 542 CTS
Lösemittel- und wasserbeständige 1-K-Fotopolymer-Kopierschicht

POLYCOL Z 542 CTS  wird zur Herstellung qualitativ hochwertiger, lösemittel- und wasserbeständiger Siebdruckformen verwendet, die im konventionellen Belichtungsverfahren oder mit CTS-Anlagen bebildert werden. Aufgrund des exzellenten Auflösevermögens und der hervorragenden Maschenüber-querung ist POLYCOL Z 542 CTS ideal für großflächige Siebdruckanwendungen (z. B. Flachglasbereich).

TEXSOL 680 CTS
Chemisch härtbare, wasserbeständige, sehr reaktive Diazo-Kopierschicht

TEXSOL 680 CTS wird zur Herstellung von Druckformen verwendet, die gegen wässrige Druckmedien beständig sind. Haupteinsatzgebiet ist der Druck von Textilfarben; z. B. beim T-Shirt- und Fahnendruck. TEXSOL 680 CTS ist sehr lichtempfindlich und daher auch für die Belichtung mit DMD-Anlagen geeignet. Die Bebilderung kann auch durch eine Wachs-Jet-Anlage erfolgen. TEXSOL 680 CTS kann für höhere Auflagen chemisch gehärtet werden. Standardmäßig wird KIWOSET K-T eingesetzt. Vor dem Härten ist TEXSOL 680 CTS mit PREGASOL-Produkten leicht entschichtbar; gehärtete Schablonen sind nicht mehr entschichtbar.

CERACOP 2300
Chemisch härtbare Diazo-UV-Polymer-Kopierschicht

CERACOP 2300 wird zur Herstellung qualitativ hochwertiger, wasser- und lösemittelbeständiger Sieb-/ Textildruckformen verwendet. Die Auflagenfestigkeit kann durch chemisches Härten mit KIWOSET K-T wesentlich erhöht werden, vor dem Härten ist CERACOP 2300 mit PREGASOL-Produkten entschichtbar. Haupteinsatzgebiete sind Textil-und Keramikdruck.

CERACOP 2302 T
Chemisch härtbare Diazo-UV-Polymer-Kopierschicht

CERACOP 2302 T wird zur Herstellung qualitativ hochwertiger, wasser- und lösemittelbeständiger Sieb-/ Textildruckformen verwendet. Die Auflagenfestigkeit kann durch chemisches Härten mit KIWOSET K/2  wesentlich erhöht werden, vor dem Härten ist CERACOP 2302 T  mit PREGASOL-Produkten entschicht­bar. Haupteinsatzgebiete sind Textil-und Keramikdruck.

CERACOP HV
Wasserbeständige, hochviskose, chemisch härtbare Diazo-UV-Polymer-Kopierschicht

CERACOP HV  wird zur Herstellung qualitativ hochwertiger, wasserbeständiger Siebdruckformen ver­wendet. Aufgrund der hohen Viskosität ist sie besonders vorteilhaft für die Beschichtung grober Gewebe oder zur Herstellung von Druckformen mit hoher Schablonenaufbaudicke. Die Auflagenfestigkeit kann durch chemisches Härten mit KIWOSET K-T  bzw. -A-WR  bei besonders aggressiven Druckmedien (z. B. sehr saure Druckpasten usw.) wesentlich erhöht werden. Vor dem Härten ist CERACOP HV mit PREGASOL-Produkten entschichtbar, nach dem Härten nicht mehr.

CERACOP 3001 HV
Hochviskose, chemisch härtbare Einkomponenten-Kopierschicht

CERACOP 3001 HV kann zur Herstellung qualitativ hochwertiger Siebdruckformen verwendet werden; Haupteinsatzgebiet ist der keramische Direktdruck. Aufgrund der hohen Viskosität ist es besonders vor­teilhaft für die Beschichtung grober Gewebe oder zur Herstellung von Druckformen mit hoher Schablo­nenaufbaudicke. Die Auflagenfestigkeit kann durch chemisches Härten wesentlich erhöht werden. Vor dem Härten ist CERACOP 3001 HV mit PREGASOL-Produkten entschichtbar, nach dem Härten nicht mehr.